SHG für Dialysepatienten u. Transplantierte Günzburg e.V unter neuer Führung

Vorne: Lydia und Joachim Töpelt; Hinten (v.l.) Ruth Hörmann, Elisabeth Erne und Ronny Töpelt
Vor 17 Jahren wurde die SHG von Alfred Dötter gegründet. Nach jahrelanger Führung gab er nun sein Amt an Joachim Töpelt ab.Des weiteren wurden Ronny Töpelt als 2.Vorstand, Ruth Hörmann zur Kassiererin, Elisabeth Erne als Schriftführerin und Lydia Töpelt als Beisitzer gewählt.
Aktuell besteht der Verein aus 38 Mitgliedern.Durch Internet, Flyer und Infoständen möchte die SHG neue Interessenten gewinnen. Mit langjähriger Erfahrungen von Dialyse und Transplantation kann der Verein Betroffenen und deren Familien zur Seite stehen.
Bei Freizeitgestaltungen z.B. Kegelturnier, Minigolf, Grillfeste, Ausflüge und Fachvorträge kann man sich Miteinander austauschen.

Noch Fragen? www.shg-dialyse.de
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 19.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.