Operetten- und Ufa-Tonfilmklassiker beim Leipheimer Seniorennachmittag-„..von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt…“

Seniorennachmittag in Leipheim (Foto: Nicole Schneider)
Operettenklassiker, UFA-Tonfilmschlager und Chansons wurden am 22.
Oktober beim diesjährigen Seniorennachmittag der Stadt Leipheim geboten – ein gelungener Ausflug in vergangene Zeiten war das Resultat.
Es wurde gesungen, geplaudert und Kaffee und Kuchen genossen: Etwa 120 Senioren und Seniorinnen aus Leipheim, Riedheim und Weißingen folgten in diesem Jahr der Einladung der Stadt Leipheim zu einem gemütlichen Nachmittag im Zehntstadel. „Es geht immer wieder um die Liebe“, erklärte Susanne Hollmach vom Münchner „Trio Formidable“ den roten Faden des vielfältigen Programms, dargeboten von zwei Sängerinnen und einem Pianisten, schwungvoll interpretiert und unterhaltsam in unterschiedlichen Kostümen präsentiert.
Den Anfang machten beliebte Operettenklassiker, wie z.B. „Lippen schweigen“ aus Franz Lehars „Lustige Witwe“. Im zweiten Teil folgten schließlich Schlager aus UFA-Tonfilmen, die ganz besonders für begeisterten Applaus sorgten und so manchen Gast zum Mitsingen motivierten. Als dann schließlich Bürgermeister Christian Konrad vom „Trio Formidable“ zu den Klängen von „Du hast Glück bei den Frauen, Bel Ami“ auf die Bühne gebeten und angesungen wurde, verwandelten sich die Senioren zum stimmgewaltigen Background-Chor. Auch der dritte Teil, französische Chansons, darunter Gassenhauer wie „Milord“ von Edith Piaf, trug dazu bei, dass viele Gäste die Veranstaltung mit einem „Das war einer der schönsten Seniorennachmittage“ verließen. Pressemitteilung Stadt Leipheim
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.