Legoland bietet in den Sommerferien jede Menge Attraktionen- Ein Überblick

Ins Legoland Günzburg kommen Anfang September die Cowboys und die Indianer (Foto: Tyler Olson / © Shchipkova Elena, fotalia.com)
 
(Foto: Legoland)
Die vier Langen Nächte im Juli und August zählen zu den großen Event-Höhepunkten der LEGOLAND Saison. In diesem Sommer überraschen die vier Samstage (19., 26. Juli und 2., 9. August) mit neuem Konzept: Den ganzen Tag über sorgen verschiedene Straßenkünstler mit kunterbuntem Programm für ein tolles Festivalflair auf der LEGOLAND Bühne im MINILAND sowie in den acht Abenteuerwelten des Parks. Mit dabei sind geheimnisvolle, aber auch witzige Zauberer, urkomische Clowns, ausdrucksvolle Pantomimen, rasante Schnellzeichner, Gaukler, Einradfahrer und begnadete Straßenakrobaten. Mit urkomischen Vorführungen, erstaunlichen Kunststücken und Guter-Laune-Musik sorgen die Meister der Straßenunterhaltung für eine unnachahmliche Festivalstimmung.

Feurig wird es am Abend zunächst beim mitreißenden Auftritt der Artisten vom „The Original Cuban Circus™“. In ihren farbenprächtigen Kostümen und mit einer großen Portion kubanischem Temperament zeigen die erstklassigen Künstler akrobatische Höchstleistungen. Auch im Anschluss bei der spektakulären Feuershow auf der Bühne im MINILAND geht es heiß her: Fackeltänzer und Flammenkünstler spucken Feuer, wirbeln brennende Kelche durch die Luft und vollführen waghalsige Tanzeinlagen mit offenem Feuer. Zum glanzvollen Abschluss richten sich die Blicke erwartungsvoll in den dunklen Nachthimmel, denn ein gigantisches Feuerwerk mit Sternenregen und Lichterfunken wird den LEGOLAND Himmel erstrahlen lassen und das Motto Feuer und Flamme in die Nacht zeichnen.

Tipp: Am Abend vor der Feuershow sollte unbedingt Zeit für einen Spaziergang durch das MINILAND eingeplant werden, wenn in den LEGO Miniaturwelten Berlin, Hamburg oder Venedig langsam die Lichter angehen und das Nachtleben in den Straßen beginnt.

Extra-Programmpunkt sowohl an den vier Samstagen als auch an den Sonntagen ist der britische 3D-Straßenmaler Leon Keer. Mit seinen fantastischen 3D LEGO Zeichnungen und Kunstwerken auf dem Boden erschafft er perfekte optische Täuschungen und lässt Menschen über vermeintliche Schluchten und schwebende Steine springen.

Die Langen Nächte im LEGOLAND Deutschland werden mit freundlicher Unterstützung von Radio 7 präsentiert.



HYUNDAI FAMILIENTAGE-HYUNDAI FAHRER UND BIS ZU DREI BEGLEITER HABEN FREIEN EINTRITT


Der LEGOLAND Partner Hyundai sorgt am 2. und 3. August für ein besonderes Familienerlebnis: An diesem Wochenende haben Hyundai Fahrer und bis zu drei Begleiter freien Eintritt in den LEGOLAND Park im bayrischen Günzburg. Am Eingang des Freizeitparks müssen am Hyundai Empfang lediglich Autoschlüssel und Fahrzeugschein vorgelegt werden und schon kann der Spaß in den acht Abenteuerwelten mit über 55 Millionen LEGO Steinen beginnen. Die Aktion gilt einmalig an einem der beiden Tage.

Zu den Hyundai Familientagen gibt es zahlreiche besondere Aktionen über die vielfältigen Park-Attraktionen hinaus. So wird es an diesem Wochenende eine große Hyundai Safari mit aufregenden Spielstationen und tolle Gewinnspielpreise geben. Kinder ab sieben Jahren können in der Hyundai Fahrschule erste Fahrpraxis sammeln, belohnt wird das Engagement mit dem eigenen Führerschein. Die Kleineren üben in der Hyundai Junior Fahrschule direkt nebenan. Die erwachsenen Gäste können derweil die neuesten Hyundai Modelle kennenlernen. Verschiedene Fahrzeuge werden an den Familientagen ausgestellt.

Erst kürzlich wurde die seit 2010 bestehende Partnerschaft zwischen der Hyundai Motor Deutschland GmbH und LEGOLAND Deutschland Resort um drei Jahre bis März 2017 verlängert. Neben gezielten Aktionen wie der Hyundai Fahrschule und dem großen Familienwochenende stellt Hyundai dem LEGOLAND Deutschland Resort insgesamt 30 Fahrzeuge für Dienst- und Shuttle-Fahrten zur Verfügung.


Western-Action im LEGOLAND Deutschland

Am ersten Wochenende im September können Kinder ihr Lasso aus der Spieltruhe holen, Eltern den Cowboyhut aufsetzen und gemeinsam zum großen Wildwest-Abenteuer ins LEGOLAND Deutschland reiten. Am 6. und 7. September warten Action, coole Cowboys, mutige Indianer und spannende Mitmachaktionen auf die Besucher. Ein Streifzug durch die Western-City mit Besuch beim Sheriff versetzt kleine und große Greenhörner in richtige Wildwest-Stimmung.

Im MINILAND erzählt ein weiser Schamane fesselnde Geschichten über indianische Mythen. Wer daraufhin im Indianerlager vorbei schaut, erfährt, wie es sich zum Beispiel in einem echten Tipi lebt, was die Zeichen auf einem Totempfahl bedeuten oder wie man indianischen Haarschmuck herstellt. Ein großer Spaß für kleine Häuptlinge und Revolverhelden sind die Prüfungen für das LEGOLAND Western-Diplom. An verschiedenen Stationen können sie ihr Talent im Bogenschießen, Hufeisenwerfen und Lasso-Werfen zeigen.

Event-Highlight an beiden Tagen ist die rasante Western-Stuntshow. Mehrmals täglich reiten tollkühne Cowboys und Indianer auf ihren schnellen Pferden, zeigen Lasso-Akrobatik, Peitschen-Knallen und Revolver-Tricks, springen im vollen Galopp vom Pferd und wieder hinauf und vollführen spektakuläre Kunststücke direkt vor den Augen des staunenden Publikums. Natürlich können sich junge Besucher beim Ponyreiten auch selbst in den Sattel schwingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.