Günzburger Rentner feiern in geselliger Runde Volksfest: Nachmittag für Senioren und Menschen mit Behinderungen wieder gut besucht

Der Zweiter Bürgermeister Anton Gollmitzer verbrachte gemeinsam mit zahlreichen Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Behinderung einen bunten Nachmittag auf dem Günzburger Volksfest (Foto: Sabrina Schmidt / Stadt Günzburg)
Einen gemeinsamen Nachmittag auf dem Günzburger Volksfest haben am Freitag wieder zahlreiche Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Behinderung verbracht. Veranstaltet haben den bunten Nachmittag die Stadt Günzburg und die Festwirtfamilie Hahn.
Neben Bewohnern der beiden örtlichen Altenheime – der Heiliggeist-Spitalstiftung und des Wahl-Linderschen Altenheimes – nahmen zahlreiche weitere Senioren sowie Menschen mit Handicap an der Veranstaltung teil. „Trotz des heißen Wetters ist das Angebot wieder gut angenommen worden“, sagte der zweite Bürgermeister Anton Gollmitzer, der die Gäste im Festzelt begrüßte.
Der gemeinsamen Brotzeit im Festzelt war ein Rundgang über das Festgelände mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung vorausgegangen. Die musikalische Unterhaltung bestritt der Musikverein Reisensburg, der bereits beim Bieranstich am vergangenen Freitag für Stimmung gesorgt hatte
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.