Drahtesel auf großer Reise Radelspaß-Räder an Leipheim übergeben

Symbolische Fahrradübergabe (Foto: Stadt Leipheim)
Kaum ist das Leipheimer Kinderfest erfolgreich zu Ende gegangen, bereitet
sich Leipheim bereits auf die nächste Großveranstaltung vor: den Donautal-Radelspaß am 20. September. Sichtbar wird das auch bald mit den Radelspaß-Werberädern, die in der ganzen Stadt auf den Radelspaß aufmerksam machen sollen.
In Höchstädt machten die Radelspaß-Räder beim Veranstaltungsjubiläum 2014 Werbung für die Genusstouren zwischen Donauried und Alb. Nun machen sich die Drahtesel auf die Reise Richtung Leipheim. In der Donau-Stadt findet in diesem Jahr am 20. September der Donautal-Radelspaß statt. Dort sollen zahlreiche ausrangierte Räder nach Planung der Stadt von Kindern bunt bemalt werden. Versehen mit dem Veranstaltungsdatum, werden sie auch einige Kilometer donauaufwärts in Leipheim ein Blickfang sein, wo am 20. September zum 11. Mal geradelt wird.
Genussradler können dann auf den gesperrten und beschilderten Rundstrecken das Schwäbische Donautal erleben und die zahlreichen Angebote entlang der Routen genießen. Im Vorfeld der Mitgliederversammlung von Donautal-Aktiv fand nun die offizielle Radübergabe statt. Leipheims Bürgermeister Christian Konrad bedankte sich bei seinem Amtskollegen Stefan Lenz aus Höchstädt für die gute Zusammenarbeit und wünscht sich für Leipheim einen ebenso erfolgreichen Genussradeltag wie 2014. Für die Werbefahrräder ist es bereits der achte Einsatz beim Radelspaß 2015.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.