Die Leipheimer strahlen mit der Sonne um die Wette- Jahrgang hat sich auf dem Kinderfest getroffen- Platzhirsche begeistern

Petra Sturm und Thomas Buttala zieren seit 35 Jahren das Plakat des Leipheimer Kinderfests.

Besser hätte das Leipheimer Kinderfest nicht starten können.Die Sonne strahlte mit den Leipheimern um die Wette.

Mit einem ökumenischen Gottesdienst begann Traditionsgemäß am Kinderfestsamstag das Leipheimer Kinderfest. Der vom Posaunenchor umrahmte Gottesdienst hatte viele Besucher die unter den Bäumen ein Schattenplätzchen suchten. Nach dem Gottesdienst zapfte im Beisein zahlreicher Ehrengäste Leipheims Bürgermeister Christian Konrad das auch schon zur Tradition gewordene erste Faß Freibier an. Im Rahmen des Kinderfestes trafen sich der Klassenjahrgang 1967/1968 die für Herbst kommenden Jahres ein Jahrgangstreffen planen. Zu dies em Jahrgangstreffen gehören unter anderem Petra Sturm und Thomas Buttala, deren Gesicht seit 35 Jahren in der gesamten Region für das Leipheimer Kinderfest auf den Plakaten Werbung macht.
Am Abend spielte auf dem voll gewordenen Festplatz die "Platzhirsche". Sie begeisterten das Publikum mit einer Mischung aus Pop und Rock Musik. Bei der Band stimmte einfach alles. Keine Übersteuerung, es war nicht zu laut, und die Musiker hatten sichtlich Spaß bei Ihrer Musik. Am heutigen Sonntag geht um 13 Uhr der Umzug dem schließen sich die Spiele an, bevor um 19 Uhr der Abendumzug wieder in den Schloßhof kommt. Doch zu Ende ist es noch lange nicht. Man darf sich noch auf zwei tolle Tage freuen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.