Blaue Ente feiert runden Brautag Schaubrauen des 60. Suds am 9. November in der Blauen Ente

(Foto: Karl Hofmann)
Ein kleines Jubiläum steht im Heimat- und Bauernkriegsmuseum
Blaue Ente an: Die Mitarbeiter des Historischen Arbeitskreises der Stadt Leipheim brauen ihren 60. Sud! Am 9. November ist es soweit und alle Leipheimerinnen und Leipheimer und Bier- und Brau-Fans aus nah und fern sind herzlich eingeladen, das Ereignis zu feiern.
Das Heimat- und Bauernkriegsmuseum ist im ehemaligen Gasthaus Blaue Ente am Stadtberg eingerichtet.
Auf dem Gebäude liegt seit dem Baujahr 1647 ein Braurecht, das vom Historischen Arbeitskreis seit 2005 in der kleinen, aber feinen Hausbrauerei wiederbelebt wurde.
Um die dreht sich alles am zweiten November-Sonntag: Besucher können im Sudhaus vom Kochen des Sudes über das Läutern bis hin zum Abfüllen in das Kühlschiff alle Vorgänge hautnah miterleben und auch kleine Kostproben des Sudes nehmen. Das obergärige, bernsteinfarbene Bier
der Blauen Ente wird bereits seit über 9 Jahren gebraut und gilt als Geheimtipp in der Region.
Im Handel ist es nicht erhältlich, sondern wird lediglich bei Museumsveranstaltungen ausgeschenkt
– der 9. November ist also DIE Gelegenheit für Fans, den kräftigen Gerstensaft einmal wieder zu probieren.
Für das leibliche Wohl gibt es ab 9 Uhr ein deftiges Weißwurstfrühstück und einen Frühschoppen mit dem letzten Sud der Blauen Ente. Auch das Museum ist für Besucher an diesem Tag geöffnet.
Der Historische Arbeitskreis der Stadt Leipheim freut sich auf einen gewohnt großen Zuspruch beim Schaubrauen, frei nach dem Motto der Museumsbrauer:
Der guten Dinge gibt´s jetzt vier: Wein, Weib, Gesang und - Entenbier!
Das Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente ist am Brautag von 9 – 17 Uhr geöffnet. Kontaktdaten des Museums: Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente, Stadtberg 1, 89340 Leipheim. Tel.
während der Öffnungszeiten (Sa u. So. 14-17 Uhr, Sonderöffnung am 9.11.): 08221-91 69 74
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.