Mariagrazia Chirulli qualifiziert sich für den Deutschland-Cup

Mit ihrer Reifenübung erhielt Mariagrazia Chirulli die viert höchste Wertung
Für Mariagrazia Chirulli dürfte das vergangene Wochenende wohl das erfolgreichste in ihrer sportlichen Karriere gewesen sein. Denn bei den Regionalmeisterschaften Süd in Dahn zeigte die Zwölfjährige starke Nerven und schaffte es als Gersthofer Gymnastin erstmals wieder nach fünf Jahren, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Leicht ist das ganz und gar nicht, wenn man bedenkt, dass sich in Dahn für Süddeutschland, in Düsseldorf für die Mitte Deutschlands und in Berlin für Norddeutschland zeitgleich die besten Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik trafen, um sich das begehrteste, nationale Startticket für den Deutschland-Cup in Bremen zu sichern.
Obwohl die Nervosität aufgrund der vielen neuen Eindrücke, der großen Konkurrenz und der niedrigeren Hallendecke beim Einturnen noch sehr groß war, bewies Mariagrazia Chirulli Wettkampfstärke, konnte bei ihrer ersten Übung mit dem Seil ihre Trainingsleistung souverän abrufen und alle Risikowürfe sicher präsentieren. Bei ihrer Lieblingsübung mit dem Reifen konnte sie sich sogar noch steigern, zeigte mit pfiffiger Ausstrahlung eine enorm ausdrucksstarke Übung und wurde trotz eines kleinen Geräteverlustes am Ende mit der fünft höchsten Reifenwertung in der Jugendwettkampfklasse belohnt. Nach der letzten Übung mit dem Band, die Mariagrazia sehr elegant präsentierte, begann dann das Zittern und Warten auf das Ergebnis. Am Ende war die Freude groß, denn Mariagrazia Chirulli landete letztendlich auf einem hervorragenden 16. Platz und konnte sich zusammen mit drei weiteren Gymnastinnen aus Bayern für den Deutschland-Cup am 30. April in Bremen qualifizieren.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 07.05.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.