Herren SG fehlt noch das kleine Quäntchen Glück

Am Samstag, 22.11.14, waren die Herren der SG Gersthofen-Biberbach in Leipheim zu Gast.

Nach einer Eingewöhnungsphase an ein Querfeld zeigten die Jungs mit guten Spielzügen, dass sie sich von Spiel zu Spiel weiter entwickeln. Das Tempo der etablierten Mannschaften ist für die Jugendspieler noch gewöhnungsbedürftig.

Im zweiten Spiel des Tages spielten die Gersthofer um Spielertrainer Matthias Bulbuk gegen Königsbrunn 3, die mit einer ähnlichen Mission in die Saison gestartet sind, trotz Ausfall von vier Stammspielern im dritten Satz eine 24:21-Führung heraus. Leider fehlte am Ende nach einem spannenden Satz mit mehrmaligem Führungswechsel das kleine bisschen Glück, den Satz nach Hause zu schaukeln.

Die Mannschaft lies sich nicht beirren und feierte dennoch diesen kleinen Achtungserfolg und freut sich nun auf den Spieltag in Meitingen am 29.11.2014 ab 14.30 Uhr. Und dabei ganz besonders auf Deine Unterstützung. Gegen Meitingen 2 soll endlich der Knoten platzen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.