Fünfter Platz bei Schwäbischer Meisterschaft im Volleyball

Die U20-Volleyballmädels des TSV Gersthofen qualifizierten sich als Zweitplatzierter der Bezirksliga für die Schwäbischen Meisterschaften in Sonthofen am Sonntag, 24.01.2016. Sie erreichten im Platzierungsspiel gegen den SV Marxheim einen souveränen fünften Rang.

In der Vorrunde starteten sie gegen den SV Mauerstetten. Dieses Spiel verschliefen sie komplett und verloren schnell mit 11:25 und 8:25.

Etwas motivierter ging das Gersthofer Team in die Begegnung mit dem FSV Marktoffingen. Trotz zwischenzeitlich guter Aufschläge und Angriffe verloren sie den Anschluss und beendeten das Spiel mit 10:25 und 17:25.

Das dritte Gruppenspiel gegen den SC Tapfheim galt mit 2:0 als gewonnen, da diese kurzfristig absagen mussten.

Somit trafen sie als Drittplatzierter der Vorrunde im Platzierungsspiel um Platz fünf auf den SV Marxheim .Mit viel Kampfgeist und einer geschlossenen Mannschaftsleistung sicherten sie sich mit 25:17 und 25:21 einen erfolgreichen fünften Platz bei den Schwäbischen Meisterschaften 2016.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.