Jetzt erst recht!

Gemütliches Zusammensein der französischen und deutschen Vereinsvorsitzenden beim Treffen in Gersthofen
 
Gastgeschenke werden ausgetauscht

Der Verein Nogent-Gersthofen zeigt Flagge

Gersthofens Partnerstadt Nogent-sur-Oise liegt gerade mal ca. 60 km nördlich von Paris. Die französische Hauptstadt ist für viele ein Traumziel und wird bei den alljährlichen Jugend- und Erwachsenenbegegnungen im Rahmen der Partnerschaft, wann immer möglich, von unseren französischen Freunden ins Besuchsprogramm eingeschlossen.
Umso mehr treffen einen die Terroranschläge, die Paris und damit ganz Frankreich nun schon zum zweiten Mal erschüttern, mitten ins Herz. Sich jedoch resigniert zurückzuziehen wäre das Falscheste, was man tun könnte! Im Gegenteil: jetzt ist es besonders wichtig, Solidarität zu zeigen, zumal Frankreich und Deutschland als Kern- und Mitbegründerstaaten der EU mit Hilfe der Städtepartnerschaften die Feindseligkeiten der beiden Weltkriege überwinden halfen. Diese wichtige Errungenschaft gilt es zu vertiefen!

Nous sommes unis

Das in den Medien nach den Anschlägen in Paris aufgetauchte Symbol des Eiffelturms in einem Kreis mit dem Satz "Nous sommes unis" (wir sind vereint) ist mehr denn je Programm, was auch die jeweiligen Vereinsvorsitzenden in Nogent und in Gersthofen klar manifestierten.
Somit werden auch im kommenden Jahr - wie in der Vergangenheit üblich - wieder eine Erwachsenenbegegnung (diesmal in Gersthofen) und zwei gegenseitige Jugendfahrten stattfinden. Wie immer werden dabei Ziele und Aktivitäten ausgewählt, die den französischen - bzw. in Frankreich den deutschen Gästen - Land und Leute näher bringen. Trotz vieler gleichgeschalteter EU-Bestimmungen gibt es zum Glück noch genügend Eigenheiten in jedem Land, die zu entdecken viel Spaß machen.

Soziales Engagement des Vereins

Doch nicht nur die Kontaktpflege als Hauptschwerpunkt liegt dem Verein am Herzen, unsere Gruppierung engagiert sich auch regelmäßig für soziale Belange im engeren Umfeld. So fanden z.B. im zu Ende gehenden Jahr 2015 zwei Bücherbasare statt. Der erste wurde ganz spontan zugunsten der Tornado-Opfer in unseren Nachbargemeinden organisiert, der zweite - wie immer - im Oktober kam sozialen Jugendbelangen in Gersthofen zugute. Auch beim Weihnachtsbasar der Vereine ist "Nogent-Gersthofen" jedes Jahr mit einem Stand vertreten, der fast ausschließlich vom Jugendbeirat des Vereins organisiert und betrieben wird.

Interesse?

Die gesamte Vereinsvorstandschaft ist für diese Ziele und Aktivitäten sehr motiviert, nur könnte man oft noch mehr helfende Hände brauchen. Wer also Lust und Zeit hat, sich für Frankreich und seine Kultur interessiert und unsere Partnerstadt kennenlernen oder ganz einfach mal beim traditionellen französischen Frühstück im Sommer dabei sein möchte, ist jederzeit willkommen. Auch wenn Reisen nach Frankreich heute nicht mehr so etwas Besonderes sind wie zur Zeit der Gründung der Städtepartnerschaften, so wird trotzdem jeder, der einmal mitfährt, von der Gastfreundschaft und Herzlichkeit unserer Freunde in Nogent begeistert sein. Mangelnde Französischkenntnisse sind kein Hindernis!

Zum Schluss noch ein Gedanke:

Auf dem Montmartre in Paris gibt es eine Wand, die über und über voll geschrieben ist mit dem Satz "Ich liebe dich" in allen erdenklichen Sprachen. Dieses beeindruckende Monument sollte uns allen ein Leitmotiv sein.
Info unter www.nogent-verein.de
E-Mail: kontakt@nogent-verein.de oder Facebook Nogent-Gersthofen
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 17.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.