Fazit der Jahreshauptversammlung des Nogent-Vereins

Der Partnerschaftsverein-Verein erinnert an die Terror-Opfer von Paris beim Eingang zum Nogent-Park (Foto: Michael Fendt)
 
Der Text des Liedes "Imagine" von John Lennon im Original mit deutscher Übersetzung spricht für sich (Foto: Michael Fendt)

Mit Courage weitermachen

Die Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins Nogent-Gersthofen Ende November stand diesmal unter dem Eindruck der erneuten Terroranschläge in Paris. Gleich zu Beginn hielten alle Anwesenden mit einer Schweigeminute zum Gedanken an die zahlreichen Opfer inne.
Der Vereinsvorsitzende, Herr Michael Fendt, begrüßte alle Anwesenden, insbesondere den 1. Bürgermeister Herrn Wörle und 2. Bürgermeister Herrn Buck, sowie die anwesenden Stadträte und Ehrenmitglieder und zeigte sodann in einem Jahresrückblick die Aktivitäten des Vereins auf. Aktuell zählt der Verein 161 Mitglieder, wovon sehr viele zur Jahreshauptversammlung erschienen sind.
Bei der Erwachsenenbegegnung in Gersthofen im Mai kamen 38 Gäste aus Nogent, denen - wie immer - ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde, sowohl vom Verein als auch von ihren Gersthofer Gastgebern.
Da es nicht möglich war, die deutschen und französischen Schulferien zu koordinieren, gab es diesmal nur eine Jugendbegegnung in Nogent, worüber Frau Polster vom Jugendbeirat eine interessante Power-Point-Präsentation vorführte. Alle Stationen, wie z.B. ein Besuch im Wachsfigurenkabinett, im Kinomuseum und Disneyland sowie andere Aktionen, u.a. ein Besuch in Amiens, der Stadt der berühmten Wassergärten und einer der höchsten Kathedralen Frankreichs wurden eindrucksvoll geschildert.

Soziales Engagement des Vereins

Herr Fendt erinnerte an die diversen Aktionen des Vereins, die gemeinnützigen Zwecken zugute kamen. So wurden z.B. zwei Bücherbasare durchgeführt, der erste für die Opfer des verheerenden Tornados in einigen unserer Nachbargemeinden im Frühjahr 2015 und der zweite im Oktober für Jugendarbeit in Gersthofen und den Verein Sicheres Leben. Der Erlös des französischen Frühstücks im Juni war ebenfalls für die Jugendarbeit bestimmt. Auch beim Weihnachtsbasar der Vereine hat der Stand mit dem Verkauf von Crêpes u.a. ein gutes Ergebnis erzielt. Das sonst so beliebte Kinderferien-Programm "Französisch Kochen" konnte nicht durchgeführt werden, da die Küche der Mittelschule nicht mehr zur Verfügung steht.

Ehrungen und Grußwort des Bürgermeisters

Geehrt wurden einige Vereinsmitglieder, die 2015 einen runden Geburtstag feiern durften, sowie insbesondere die Familie Stöckner, die schon seit Jahren bei allen Aktivitäten des Vereins stets zuverlässig und mit großem Engagement dabei ist.
In seinem Grußwort sprach Herr Bürgermeister Wörle dem Verein seinen Dank aus und sicherte ihm die weitere Unterstützung der Stadt zu. Die Terroranschläge in Paris sollen uns nicht entmutigen oder einschüchtern.
Eine Delegation aus Gersthofen, der er ebenfalls beiwohnte, ist bereits in der Woche nach der Versammlung nach Nogent gefahren als Beweis dafür, wie aus ehemaligen Kriegsgegnern Freunde geworden sind. Es wurde auch ein Kondolenzbuch im Rathaus ausgelegt.

Gedenken an die Opfer von Paris

Der Verein gedenkt außerdem in besonderer Weise der Opfer von Paris beim Namensschild des Nogent-Parks mit einem Blumengebinde mit der Tricolore und dem - allzeit gültigen - Text des Liedes "Imagine" von John Lennon.

Ausblicke

Auch im kommenden Jahr soll es vom 5. - 8. Mai eine Erwachsenenbegegnung geben, diesmal in Nogent. Das inzwischen schon traditionelle französische Frühstück ist für den 12. Juni und die Jugendbegegnung in Gersthofen vom 21. - 28. August geplant. Der Bücherbasar findet wieder im Herbst statt, und zwar am 9. Oktober im Rathaus. Die Reise unserer Jugendlichen nach Nogent soll vom 29. Oktober bis 5. November stattfinden.
Bei den Erwachsenenfahrten soll es in Zukunft auch möglich sein, auf eigene Kosten im Hotel zu übernachten. Zu diesem Schluss kam man nach Abwägung der Vor- und Nachteile in einer Diskussion zum Abschluss der Versammlung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.