„Unsere Heimat im Auge der Hobbyfotografen“

2
Unser schönes Land
Fotoausstellung im GeNuss Cafe in Lützelburg.

„Unsere Heimat ist etwas wunderschönes“ sagte Wilhelm Gleissner zur Eröffnung der Fotoausstellung im Lützelburger GeNuss Cafe. Zahlreiche Besucher konnte er dazu begrüßen. Wie der Titel aussagt, möchten die Hobbyfotografen des Stammtisches die Schönheiten unserer Region mit sorgfältig ausgewählten Bildern und einem Film zeigen. So gibt es schöne Landschaften, Blumen, Bäume, Tiere, interessante Gebäude und auch Luftaufnahmen zu sehen. Davon begeistert war auch Michael Mährlein, der einen sehr fundierten Einführungsvortrag hielt. Er ist Vorsitzender des Naturwissenschaftlichen Vereins Schwaben und Leiter der AG Naturfotografie. „Ich bin erstaunt von der Professionalität des gezeigten Films und der ausgestellten Fotos“, sagte Mährlein und freute sich besonders, dass die Hobbyfotografen und –filmer das Thema „Heimat“ gewählt haben. „Man muss nicht weit verreisen, um die Schönheiten der Natur zu entdecken“ bemerkte er dazu. Mährlein wies auch darauf hin, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, den Begriff „Heimat“ zu definieren. „Letztlich ist Heimat der Ort an dem man sich wohlfühlt“.
Ein Teil der Bilder sind noch in den nächsten Wochen im GeNuss Cafe zu bewundern. Nach zwei bis drei Wochen ist ein Austausch der Fotos vorgesehen. Wilhelm Gleissner dankte Josef Wetzstein für die Möglichkeit, in seinem Cafe die Ausstellung zu präsentieren.
Der „Lützelburger Fotostammtisch“ ist ein loser Zusammenschluss von Hobbyfotografen und Filmern, um Erfahrungen auszutauschen und Projekte durchzuführen. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich gerne an Wilhelm Gleissner, Tel.0162/9812302 oder 08230/2310, wenden.
Der nächste Fotostammtisch findet am Donnerstag, 24. April 2014, 19.30 Uhr, im GeNuss Cafe in Lützelburg statt.

Bild 2und 3 von Michael Lutsch:
Bild 2 Wilhelm Gleissner
Bild 3 Michael Mährlein
2 4
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.