SAISON 2016/2017 – neue Regenten, neue Mottos, neue Gesichter! Die Lechana stellt sich vor...

Prinzenpaar Sarah I. und Tobias I.
Sehr stolz dürfen wir Euch unsere Regenten für das Jahr 2017 vorstellen:
Die große Garde wird von Prinz Tobias I. (Gaugenrieder) und Prinzessin Sarah I. (Schafitel) angeführt. Die beiden haben in den vergangenen Jahren schon als Elfer und Fünkchen mitgewirkt und freuen sich nun auf eine aufregende Saison in der sie uns mit auf die „LECHANA EUROPA-TOUR“ nehmen.

Die Reiseleitung übernimmt dieses Jahr auch ein neuer Hofmarschall: Michael Schantin löst unseren langjährigen Hofi Thomas Liebert ab und freut sich schon darauf, die Moderation zu übernehmen, das Publikum anzufeuern und durch das Programm der LECHANA Mannschaft zu führen. Er selbst war einige Jahre als Elfer aktiv und führte bereits 2013 als Prinz durch die Lechana-Volksfeschdgaudi. Moderator-Qualitäten bewies er bereits in jungen Jahren als Sitzungspräsident der Kinder-Kolla, nun übernimmt er das Mikrofon bei der LECHANA.

Bei den Little Magics haben dieses Jahr Kinderprinz Niklas I. (Helwig) und Kinderprinzessin Michele I. (Heigl) das Zepter in der Hand. Auch diese beiden waren in den letzten Jahren schon bei den Tänzern unserer Little Magics zu bestaunen. Dieses Jahr erfüllen Sie sich den Traum, die Kindergarde ganz vorne mit anzuführen. Auch die Kinder und Jugendlichen hat das Reisefieber gepackt, sie entführen uns auf Ihrem Schiff und reisen an der Donau entlang. Der Kapitän und Kinder-Hofmarschall ist Sebastian Pfiffner, der wie auch in den Jahren zuvor souverän durchs Programm führen wird. Wir dürfen uns jetzt schon auf die Show „Alle an Bord“ freuen!

Neben den neuen Regenten dürfen wir dieses Jahr auch viele neue Fünkchen bei der großen Garde der LECHANA begrüßen, ebenso haben sich bei den Little Magics einige neue Kinder und Jugendliche begeistern lassen und bereichern im nächsten Jahr das Treiben auf und hinter der Bühne.
Neue Gesichter gibt es auch im Trainer-Team der Little Magics: Corinna Wagner und Bettina Schulz haben sich der Herausforderung gestellt, die quirlige Bande der Kinder und Jugendlichen zu trainieren und ein tolles Programm auszuarbeiten.

Bei den „Großen“ blieb uns unsere Choreographin Marion Maisa erhalten, die sich wieder mit viel Herzblut und Leidenschaft an das neue Motto herangetastet hat und bereits mit vollem Einsatz an der Umsetzung der vielen Ideen arbeitet und fleißig mit den Fünkchen und Elfern sowie dem Prinzenpaar trainiert.

Kurzum: es wird auf Hochtouren gearbeitet, choreographiert und trainiert – das Publikum und ihr, liebe Mitglieder, dürft Euch auf tolle Shows in der Saison 2016/2017 freuen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.