Faschingsstimmung im Kolping-Kindergarten

Die Hexengruppe 3 vom Kolping Kindergarten war bereit für ihren Lumpenumzug. Und los gehts...
In diesem Jahr besuchten die Kinder der Hexengruppe 3 vom Kolping Kindergarten natürlich auch wieder die Senioren des Paul-Gerhardt-Hauses in Gersthofen zur Faschingszeit.

Die Bewohner erwarteten uns bereits mit unseren kleinen Faschingstänzen und Liedern. Sie klatschen fröhlich zu unserer Polonaise. Bei "Eppo i tai tai e" suchten sich die Kinder jeweils einen Partner aus dem Publikum, sodass die Herren und Damen je nach ihren Möglichkeiten an ihrer Körper-Perkussion zum Lied teilnehmen konnten. Mit dem Lied "Die Affen rasen durch den Wald" verabschiedeten wir uns von den Senioren.

Am glumpigen Donnerstagsmorgen waren wir breit, die Kinder der Hexengruppe 3 des Kolping Kindergartens waren ganz aufgeregt. Warm eingepackt und lustig geschminkt zogen wir unser Lumpenhemd an, nahmen Tüte und Krachinstrumente in und einen Freund an die Hand und dann ging´s los!

Mit unserem Schlachtruf "Wir sind die Lumpen mit Geschrei, vom Kolping Kindergarten Hexengruppe 3!" waren wir nicht zu überhören.

Zuerst besuchten wir das VW-Autohaus Wagner. Mit unseren Liedern und Tänzen haben wir für Faschingsstimung gesorft. Bei "Eppo i tai tai e" haben wir die Angestellten zum Mittanzen geholt. Gut gelaunt tanzten die Mitarbeiter mit uns Lumpen und ließen anschließend einen großen Süßigkeitsregen auf uns niederprasseln. Dann ging es ein kleines Stückchen mit dem Bus weiter, bis wir an der Kreissparkasse ankamen. Auch hier zeigten wir unser kleines Programm. Als Dankeschön hier gab es viele Luftballons und Gummibären. Nun machten sich die Lumpen mit vollgefüllten Tüten auf den Weg zurück in den Kindergarten.
Auf dem Zurückweg zeigten wir noch einen kleinen Tanz aus unserem Programm dem Bestattungsdienst Friede, wo Frau Vogt Schwester arbeitet und dem Gummibärenladen nebenan. Auch sie beschenkten uns noch reichlich mit vielen Süßigkeiten. Gan geschafft kam wir im Kindergarten an und bestaunten und teilten gerecht die Ausbeute.
Vielen lieben Dank an die Firmen dass sie uns empfangen und so reich belohnt haben. Die Hexengruppe 3 freut sich schon auf den Lumpenumzug im nächsten Jahr!

Am russigen Freitag war großes Faschingstreiben im Kolping Kindergarten. In jeder Gruppe wurde reichlich gefeiert und verschiedene Spiele durchgeführt. Als Höhepunkt besuchte uns ein Liedmacher mit seiner Clownfrau "Alberta", die Kinder hatten hierbei sehr großen Spaß und sangen mit viel Freude mit. So wurde der Fasching im JahrDer 2014 wieder reichlich im Kolping Kindergarten gefeiert.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.