29 mal "100 Jahre DLRG": Die Siegerbilder im DLRG-Fotowettbewerb 2013 stehen fest

Platz 1 - kleiner Rettungsschwimmer (73 Stimmen) (Foto: DLRG Kreisgruppe Gießen)
Gedern: Schlosshotel Gedern | "100 Jahre DLRG", so lautete - passend zum hundertjährigen Gründungsjubiläum der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) - das Motto des Fotowettbewerb 2013 im DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg. Insgesamt 29 Bilder, historische wie aktuelle, nahmen diesmal am Wettbewerb teil. Eingereicht wurden die Bilder von insgesamt sechs DLRG-Gliederungen im Bezirk: Ortsgruppe Biebertal, Ortsgruppe Butzbach, Ortsgruppe Friedberg-Bad Nauheim, Kreisgruppe Gießen, Ortsgruppe Heuchelheim und Ortsgruppe Nidda. Auf der gestrigen Bezirkstagung in Gedern wurden nun die Siegerbilder ausgezeichnet. Für die Plätze 1-10 gab es aus den Händen des neuen DLRG-Bezirksleiters Claus Protzer ein Geld- bzw. Sachpräsent für die betreffende DLRG-Gliederung. Sieger wurde mit 73 Stimmen (10,38 %) der "kleine Rettungsschwimmer" der DLRG Kreisgruppe Gießen.

Als Jury in diesem Wettbewerb fungierten in diesem Jahr die Besucher des 6. Niddaer Familientages, welcher am 16. März 2014 im dortigen Rathaus stattfand (s. entsprechender Bericht). Insgesamt 237 Personen gaben einen Stimmzettel ab, auf dem diese ihre drei Favoriten unter den 29 Wettbewerbsbildern notiert hatten. So kamen an diesem Tag insgesamt 703 Bewertungen zusammen.

In der Ausschreibung für den Wettbewerb war festgelegt worden, dass jede DLRG-Gliederung bis zu sechs Bilder, davon maximal drei aktuelle Bilder aus dem Jahre 2013 und maximal drei historische Bilder (aufgenommen vor dem Jahr 2000) beim Bezirksbeauftragten für die Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk Dieter Schulz einreichen durfte. Während die aktuellen Bilder einen Bezug zum 2013 gefeierten Jubiläum "100 Jahre DLRG" aufweisen sollten, war das Bildmotiv/-thema bei den historischen Bildern frei wählbar. Daher zeigen die Bilder des aktuellen Wettbewerbs erneut die ganze Bandbreite und Vielfältigkeit der DLRG-Arbeit und deren Wandel in den letzten 100 Jahren. Auf allem Bildern musste jedoch die Wort- und/oder Bildmarke der DLRG zu sehen sein und sollte nicht eindeutig zu erkennen sein, von welcher Gliederung des Bild stammt.

Die nachfolgende Fotostrecke zeigt alle 29 Wettbewerbsbilder in der Reihenfolge Ihrer Platzierung - beginnend mit dem ersten Platz. Genannt sind in der Bildunterschrift der Platz, der Titel und die erreichte Stimmenzahl, in der Quellenangabe über dem Foto findet man die DLRG-Gliederung, welche das Foto eingereicht hat. Einzelne Plätze sind wegen Punktgleichheit mehrfach belegt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.