Tim Mahl zeigt ein phantastisches Rennen

Für eine kleine Sensation sorgte Tim Mahl von der DJK Friedberg bei den Oberbayerischen Meisterschaften in Ingolstadt über 3000 Meter. Erstmals startete er aufgrund seiner bisherigen tollen Zeiten gleich zwei Klassen höher in der U20. Von der deutlich älteren Konkurrenz ließ er sich aber kein bisschen einschüchtern. Schon nach 2000 Meter zeichnete sich ab, dass er die Qualifikationszeit von 9:50,00 für die Deutschen U16-Meisterschaften anvisiert. Auf den letzten 1000 Metern legte er sogar noch mal einen Zahn zu und kam nach unglaublichen 9:41,54 Minuten ins Ziel. Mit dieser Zeit machte er auch seinen Trainer Heinz Schrall sprachlos, sondern liegt auch in der Bayerischen Bestenliste in seiner Altersklasse nun auf Platz eins. Ebenfalls eine neue Bestmarke schaffte an diesem Tag auch Nela Lehmann mit 12,33 Meter im Kugelstoßen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 03.09.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.