Bronze für Thaddäus Weißhaar bei den Bayerischen

Nur mit zwei Athleten reiste die DJK Friedberg zu den Bayerischen Hallenmeisterschaften der Aktiven und U18 in Fürth. Sowohl Medaillenkandidat Stefan Gorol als auch Viola Vitting und Raphael Bauer fielen krankheitsbedingt aus. So lag es an Thaddäus Weißhaar und Nela Lehmann, die DJK an diesem Wochenende zu vertreten. Thaddäus Weißhaar blieb über die 800-Meter-Strecke mit 2:05,30 Minuten nur knapp über seiner Bestzeit und wurde für diese Leistung mit der Bronzemedaille in der U18 ausgezeichnet. Nela Lehmann konnte an diesem Wochenende leider nicht ganz an die hervorragenden Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. So blieb ihr mit 11,50 der vierte Platz bei den Frauen. Trainer Heinz Schrall hofft, dass am kommenden Wochenende bei den Bayerischen Meisterschaften der U20 und der U16 und den Süddeutschen Meisterschaften wieder alle mit an Bord sind.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 05.03.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.