Wahlveranstaltungen fanden nun auch noch im Brauereigasthof St. Afra im Felde und in Wulfertshausen beim Metzger statt.

Bürgermeisterkandidat Thomas Kleist stellt seine Ziele vor
Friedberg: Wahlveranstaltung | Wahlveranstaltungen fanden nun auch noch im Brauereigasthof St. Afra im Felde und in Wulfertshausen beim Gasthaus Metzger statt. Wie schon so oft stellte Bürgermeisterkandidat Thomas Kleist seine Ziele und Vorstellungen dar. Ebenfalls wurden von ihm und Stadtverbandsvorsitzenden Manfred Losinger jeweils auch die Kandidaten, ob anwesend oder verhindert, vorgestellt.
In beiden Veranstaltungen waren wieder der Tenor, die B300 und die Nordumfahrung. Beide Male musste Kleist betonen, dass die Kommune nichts bei Autobahn oder Bundesstraße tun können. Es wird zwar weiter versucht, durch schreiben und guten Verbindungen einen Bedarfsfall beim Bund anzumelden, doch müsste Augsburg bei einer Entlastung mitmachen, was jedoch hoffnungslos ist. Also kann man nur versuchen, die Widmung Bundesstraße weg zu bekommen. Dann erst kann man dahingehend bei einer Kreisstraße z. B. einwirken. Auch das Bauamt kam bei beiden Veranstaltungen zur Sprache und man hofft auf einen neuen Bürgermeister, der dieses Amt etwas ausbremst und kontrolliert. Das Ehrenamt, ohne dem keine Stadt auskommen kann wurde ebenfalls angesprochen, wie deine gute Verbindung mit den Öffentlichen im weiträumigen Stadtgebiet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
60.849
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.03.2014 | 19:35  
47.875
Christl Fischer aus Friedberg | 15.03.2014 | 16:17  
60.849
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 15.03.2014 | 21:26  
47.875
Christl Fischer aus Friedberg | 16.03.2014 | 10:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.