Neues kostenloses Angebot der AWO in Friedberg

Peter Feile Vs. d. AWO FDB & RAin Simone Hörmann von und zu Guttenberg
Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg |

Rechtsberatung des AWO Ortsverbandes Friedberg startet

Mit den neuen Räumlichkeiten des AWO Ortsvereines sind nun endlich auch die Grundlagen für weitere Angebote der AWO in Friedberg geschaffen worden.
Eine weitere Lücke kann somit geschlossen werden, so Peter Feile Vorsitzender des AWO Ortsvereines in seinen Begrüßungsworten. Besonders freue er sich, dass die Rechtsanwältin Frau Simone Hörmann von und zu Guttenberg, aus einer örtlichen Anwalts Sozietät, diese Aufgabe übernommen habe.
Künftig wird sie jeden vierten Dienstag im Monat, zwischen 18.00 und 20.00 Uhr, im Büro des AWO Ortsvereines Rothenbergstraße 37 in 86316 Friedberg, zu Rechtsfragen Rede und Antwort stehen. Wichtig sei ihr im lockeren Rahmen und Gespräch, gerade auch bei Senioren die Hemmschwelle zum Besuch eines Anwaltes zu nehmen. Ziel sei es ein Anlauf- und Informationspunkt in allen juristischen Fragen zu sein, allerdings diene diese kostenlose Beratung nicht der Lösung konkreter Einzelfälle. Weiterhin könne sie sich vorstellen in der Zukunft und im größeren Rahmen Vorträge zu bestimmten gefragten Themen zu halten.

Laut dem Vorsitzenden, sind schon weitere neue Angebote in Vorbereitung. Als nächstes startet ein Computer Club oder auch Stammtisch speziell für ältere Personen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 05.07.2014
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 22.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.