Das Hirschzungenpulver bei starken Schmerzen nch Hildegard v. Bingen

Hirschzungenfarn
Friedberg: Hildegard v. Bingen | Das Hirschzungenpulver bei starken Schmerzen

" ... Und dörre sachte wiederum Hirschzunge in der heißen Sonne oder auf einem warmen Ziegelstein, und pulverisiere sie oft und lecke dieses Pulver nüchtern und nach dem Essen oft aus deiner Hand, und es nimmt den Schmerz im Kopf und in der Brust und dämpft andere Schmerzen, die in deinem Körper sind. Aber auch ein Mensch, der wegen irgendeines Schmerzes heftig und plötzlich schwach wird, der trinke sogleich von diesem Pulver in warmen Wein."
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
1.048
Renate Stock aus Bad Kösen | 12.09.2015 | 18:42  
60.892
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 12.09.2015 | 18:49  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.09.2015 | 19:32  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 12.09.2015 | 19:53  
1.048
Renate Stock aus Bad Kösen | 14.09.2015 | 00:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.