17. September: Herzlichen Glückwunsch Hildegard, Hilde, Hilda, zum Namenstag

Friedberg: Namenstag | Auch die heilige Hildegard von Bingen feiert heute ihren Gedenktag.
Zu ihren Lebzeiten im 12. Jahrhundert war Hildegard von Bingen das, was man heute eine echte „Powerfrau“ oder „erste Frauenrechtlerin“ nennen würde.
Sie gründete und leitete ihr eigenes Kloster, veröffentlichte theologische, naturheilkundliche und philosophische Schriften und war angesehene Beraterin einflussreicher Männer – und das in einer Zeit, in der das Wort einer Frau gerade einmal so viel Wert war wie das eines Kindes.
Hildegard gilt nicht nur bei mir, als erste deutsche Ärztin – auch wenn es noch kein richtiges Medizin-Studium gab und Mediziner eher als Wunderheiler galten. Die Klostermedizin bestand aus der griechisch-lateinischen Tradition, der Volksmedizin
Ihr selbstbewusstes, charismatisches Auftreten vermittelte Hildegard von Bingen eine große Bekanntheit und Beliebtheit und machten sie für viele Menschen zur Anlaufstelle für vordringliche Fragen des Lebens.
Hildegard selbst bezeichnete sich als „ungebildet“ und begründete ihre Lehre, indem sie sich auf Visionen berief, die ihr angeblich seit ihrer frühen Kindheit zuteilwurden.
Hildegard von Bingen wurde im Sommer 1098 als zehntes Kind der Edelfreien Hildebert und Mechtild geboren. Sie starb am 17. September 1179 im Alter von 82 Jahren im Kloster Rupertsberg bei Bingen am Rhein.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 17.09.2014 | 16:18  
47.898
Christl Fischer aus Friedberg | 17.09.2014 | 16:49  
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 17.09.2014 | 19:56  
60.885
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 17.09.2014 | 20:02  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 17.09.2014 | 20:11  
47.898
Christl Fischer aus Friedberg | 18.09.2014 | 13:07  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 18.09.2014 | 14:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.