6-mal Gold für "Oberst Schiel"

Andreas Gloser mit dem Zimmerstutzen
Mit dem Gewinn von sechs Goldmedaillen glänzten die Sportler der Niederräder Schützengesellschaft "Oberst Schiel" bei den diesjährigen Kreismeisterschaften des Schützenkreises Frankfurt.

Über allein drei Meistertitel konnte sich dabei der Vereinsvorsitzende Andreas Gloser freuen. Neben dem Sieg in der Herrenaltersklasse mit der Luftpistole mit hervorragenden 371 von 400 möglichen Ringen sicherte er sich mit 257 Ringen den Einzeltitel mit dem Zimmerstutzen und war gemeinsam mit Thomas Eberwein und Wolfgang Jungmann zudem auch am Mannschaftserfolg in dieser Traditionsdisziplin beteiligt.

Doppelkreismeister wurde Peter Klein im Kleinkalibergewehr-Schießen auf die 100 Meter entfernte Zielscheibe. In der Einzelwertung errang er mit 271 von 300 möglichen Ringen den Titel in der Seniorenklasse und zusammen mit Thomas Eberwein und Karl-Manfred Gläser gewann er in der Herrenaltersklasse auch die Mannschaftswertung.

Den sechsten Kreismeistertitel für "Oberst Schiel" steuerte Tim Meinhold mit 429 Ringen im 60-Schuss-Programm der Juniorenklasse B mit der Schnellfeuerpistole bei.

Komplettiert wurde das erfreuliche Abschneiden der NSG Oberst Schiel" bei den diesjährigen Schießsport-Kreismeisterschaften durch das Erringen von vier Vizemeisterschaften sowie drei 3. Plätzen.

Alle Meisterschaftsergebnisse im Detail und weitere Informationen rund um die Niederräder Schützengesellschaft "Oberst Schiel" können im Internet unter www.oberst-schiel.de abgerufen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.