Orchideen, Arnika, Wachtelweizen

Seltenen Pflanzen blühen derzeit im Frankenberger Land. Mitglieder und Interessierte der NABU-Gruppe Frankenberg verlegten ihr Monatstreffen in die Natur und besuchten bei zwei Terminen botanisch interessante Flächen in der Parkanlagen, an den Nemphesümpfen sowie in den Gemarkungen Wangershausen und Rengershausen. Sie waren beeindruckt von der Blütenpracht der Orchideen (Breitblättriges und Geflecktes Knabenkraut), der Vermehrung der alten Heilpflanze Arnika oder dem Wiederfund des Wiesenwachtelweizens und der Weißen Waldhyazinthe. Nebenbei lauschten sie den Rufen der Geburtshelferkröten und des Kuckucks.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.