Erlangen: Rettungswagen kippt um!

Erlangen: Am Mittwochnachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Paul-Gossen-Straße und Günther-Scharowsky-Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Auto stieß mit einem Rettungswagen zusammen, woraufhin dieser auf die Seite kippte.

In Erlangen hat es im Kreuzungsbereich Paul-Gossen-Straße und Günther Scharowsky-Straße einen Unfall gegeben. Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn war auf der Günther-Scharowsky-Straße in nördliche Richtung unterwegs. Als der Rettungswagen in den Kreuzungsbereich einfuhr, stieß er mit einem Mazda, der auf der Paul-Gossen-Straße in westliche Richtung unterwegs war, zusammen. Der Mazda pralle frontal in die rechte Fahrzeugseite des Wagens.

Rettungswagen kippt um

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Rettungswagen um. Die 43-jährige Fahrerin sowie zwei weitere Rettungssanitäter und die Mazda-Fahrerin wurden verletzt. Die vier mussten alle zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Rettungswagen war kein Patient an Bord.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.