"Mein Hut der hat drei Ecken" - Projekttag der Klasse 8dM an der Mittelschule Meitingen

3
Stolz zeigen die 18 Schülerinnen und Schüler ihre Kunstwerke. Mit ihnen freuen sich Projektleiterin Beatrice Straile (hintere Reihe in der Mitte) und Lehrerin Judith Harsch (rechts).
"Mein Hut der hat drei Ecken"
Projekt der 8. Klasse an der Mittelschule Meitingen

Meitingen: rogu
Die 18 Jungen und Mädchen der Klasse 8dM an der Mittelschule Meitingen waren eifrig bei der Sache. Unter Anleitung von Beatrice Straile fertigten sie ihr individuelles Hutmodell. Die Projektleiterin studierte an der Hochschule Stuttgart das Fach "Visuelle Kommunikation" und arbeitete immer wieder künstlerisch mit Kindern. Mit Lehrerin Judith Harsch ist sie befreundet und so entstand die Idee für diesen Projekttag. Die Jugendlichen konnten aus fünf verschiedenen Vorschlägen auswählen. Zur Verwirklichung der Idee "Mein Hut der hat drei Ecken" konnten die Schülerinnen und Schüler vielseitiges Material verwenden, Farbe ins Spiel bringen, Stoffe und Papiere verarbeiten, um ihr ganz persönliches Hutmodell zu kreieren. So entstanden beispielsweise ein Hütchen der 60-er Jahre mit Gesichtsschleier, eine Torte, ein Sonne-Strand- und Meerzylinder, ein Zylinder mit Barkeeperutensilien oder eine Welthalbkugel, die mit Flugzeugen bereist werden kann. Konrektorin Rosmarie Gumpp freute sich über die entstandenen Kunststücke und versprach, dass sie an einem besonderen Platz im Schulhaus zur Geltung gebracht werden
3 2
2
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.06.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
11.667
Jürgen Bady aus Lehrte | 16.05.2015 | 14:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.