Konzert in der Klosterkirche von Holzen: Madrigalensemble Helmut Maschke

Die Mitglieder des Madrigalensembles bereiteten sich unter der Regie von Helmut Maschke (rechts) auf ihr bevorstehendes Adventskonzert in Kloster Holzen vor.
Vorschau zum Konzert am 8. Dezember 2013 im Kloster Holzen
Kloster Holzen/Allmannshofen: rogu

Das Madrigal-Ensemble Helmut Maschke lädt ein zu einem Konzert mit adventlicher und weihnachtlicher Chormusik. Unter dem Titel „Freut euch und jubiliert“ erklingen Werke von A. Hammerschmidt, J. Eccard und G. Wolters, darunter so bekannte Stücke wie „Maria durch ein Dornwald ging“ und „In dulci jubilo“. Neu in das Programm aufgenommen wurden einige unbekannte Werke der Augsburger Komponistin Erna Woll, beispielsweise das reizvolle Lied „Maria singt“. Zu hören sind außerdem Chorsätze des Ensemble-Leiters. Als Gast wirkt der junge Gitarrist Marius Weilguni mit; er spielt Werke von J. Dowland, J.S. Bach und A. Barrios. Das Konzert findet am Sonntag, 8. Dezember 2013, in der Klosterkirche Holzen statt; Beginn 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten. Bereits am Samstag, 30. November 2013 singt das Madrigalensemble dieses adventliche Konzert in Reutte/Tirol.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.