Marken-Award Verleihung in Düsseldorf

Rund eintausend Gäste aus Management, Marketing, Medien und Agenturen feierten gestern Abend im Düsseldorfer Musical-Theater „Capitol“ die Verleihung des Marken-Award 2014 im Rahmen der „Night of the Brands“.

Der Preis für die „Beste Neue Marke“ ging an EBIKE. Der „Beste Marken Relaunch“ gelang ALPRO für die erfolgreiche Neupositionierung der Marke im Markt der pflanzlichen Milchalternativen. Mit Nivea In-Dusch konnte Beiersdorf einen neuen Standard in der Körperpflege setzen und erhielt den Award für die „Beste Marken-Dehnung“. Einen Sonderpreis erhielt Bilfinger für seine neue Markenarchitektur.

absatzwirtschaft, Zeitschrift für Marketing, und der Deutsche Marketingverband (DMV) zeichnen mit dem Marken-Award zum 14. Mal Unternehmen für exzellente Leistungen in der Markenführung aus. Durch die Preisverleihung führten Claudia Kleinert und Christian Thunig, Mitglied der Chefredaktion absatzwirtschaft. Die Keynote hielt Georg Altrogge, Geschäftsführer der Meedia GmbH & Co. Kg und Chefredakteur der absatzwirtschaft. Ex-Profifußballer Christoph Metzelder, Schauspielerin Caroline Herfurth, Comedy-Autor Peter Rütten und Comedian Chako Habekost präsentierten die drei Bestplazierten, aus denen die Jury jeweils einen Sieger ermittelte.

Die Sieger wurdenin einem aufwändigen, mehrstufigen Bewerbungsverfahren ermittelt. "Diesmal lagen die Finalisten besonders eng beeinander, was innerhalb der Jury zu außerordentlich engagierten Diskussionen geführt hat", sagte Christian Thunig.

Der nächste Marken-Award findet am 11. März 2015 statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.