Aldi-Angbot: Lohnt sich ein Kauf des SONY Xperia™ M4 Aqua Smartphones?

Viele Discounter bieten immer wieder mal günstige Varianten zu technischen Geräten an. Ein Blick lohnt sich (Foto: Viktor Mildenberger_pixelio.de)

Mit dem SONY Xperia M4 kann man ab Donnerstag nun auch in allen Aldi Süd Filialen ein solides Mittelklasse-Smartphone erwerben. Des Preis beträgt 219 Euro. Ist ein Kauf zu empfehlen?

Das SONY Xperia M4 hat einen fünf Zoll großen Display, ausreichende Aufösung und ist zudem wasserdicht bis zu einer Tiefe von 1,5 Metern. Bei Aldi erhält man zwei Jahre Garantie und bekommt - wenn man möchte - das Aldi-Talk-Starterset für 12,99 Euro mit zehn Euro Guthaben dazu. Beim Design nahm sich Sony am Xperia Z3 ein Beispiel. Allerdings hat das relativ preisgünstigere M4 Aqua nur einen Kunststoffrahmen und ist nicht mehr aus Aluminium. Der Gehäuseeindruck ist gut, allerdings ragt die Kunststoffrückseite etwas heraus und schließt mit einer unangenehm schwarzen Kante ab, und zwar genau dort, wo das Smartphone die Hand berührt.

LTE für Vielsurfer vorteilhaft

Das Tempo des SONY Xperia M4 ist ähnlich wie beim Samsung Galaxy S4 und Nexus 5, kommt aber nicht an die aktuellen Top-Modelle heran. Trotzdem ist das M4 Aqua schneller als 95 Prozent der anderen Handys auf dem Markt. Im Alltag läuft es ruckelfrei. Leider erhitzt es sich bei Leistungsabruf teilweise so stark, dass die Kamera nicht mehr funktioniert. Die HD-Auflösung ist dagegen sehr gut. Wie bei den meisten Smartphones ist bei direkter Sonneneinstrahlung der Bildschirminhalt aber nur schlecht abzulesen. Das LTE-Modul sorgt für schnelle Internetverbindung und ist vor allem für Meschen, die viel surfen, vorteilhaft. Die Hauptkamera hat 13 Megapixeln und macht Bilder mit wenig Rauschen und ausreichend Details. Das Aldi-Smartphone hat leider nur acht GB Speicher, wobei aufgrund des Android-Systems nur die Hälfte des Speichers für Daten und Apps nutzbar ist. Deshalb ist eine Speicherkarte sehr hilfreich.

Gute Ausstattung zu günstigem Preis

Insgesamt hat das SONY Xperia M4 ein ordentliches Tempo, eine gute Foto-Automatik, sowie ein erwähnenswertes LTE-Modul. Angesichts des Preises von 219 Euro ist diese Ausstattung bemerkenswert. Weniger positiv ist die scharfe Kante auf der Rückseite, der kleine Gerätespeicher, und dass der Akku fest verbaut ist. Die Redaktion von “Computerbild” schätzt das Smartphone mit “befriedigend” ein. Günstige Online-Anbieter verkaufen das Gerät für ähnliche Preise wie ALDI.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.