POLIZEI & KUNST - Ausstellungseröffnung im Dortmunder Polizeipräsidum

Rose vor dem Eingang
Dortmund: Polizeipräsidium | Bereits zum 21. Mal präsentieren künstlerisch begabte Polizeibeamte ihre Werke im Foyer des Dortmunder Polizeipräsidiums an der Markgrafenstraße. Dort begann heute mit einer gut besuchten Vernissage die Ausstellung mit Bildern und Fotos von 15 Beteiligten.

Wenn ich hier ein wenig davon vorstelle, dann sind diese Aufnahmen durch Belichtung und Perspektivenverschiebungen wenig optimal und sollen nur auf den Geschmack dafür bringen, die Ausstellung auch selbst zu besuchen. Die Gelegenheit dazu bietet sich bis zum 11. Dezember diesen Jahres, täglich und kostenlos. Man wird dort weder geblitzt noch verhaftet, sondern gewinnt den Eindruck der menschlichen Seiten unserer Freunde und Helfer.
1 3
4
1 2
1
2
2
4
5 5
3
1
3 5
2
1
7
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 10.11.2014 | 16:34  
37.625
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 11.11.2014 | 12:15  
16.907
Petra Kinzer aus Meitingen | 12.11.2014 | 08:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.