Die DFB Meisterschale kommt nach Donauwörth

Hier der Meisterschalen Truck (Foto: Hermes)
Donauwörth: Stadion im Stauferpark | Die Bundesliga-Saison 2013/14 nähert sich dem Ende, bald wird der neue Deutsche Meister (bekanntlich der FC Bayern München) gekürt. Doch bevor es soweit ist, geht die Meisterschale erst einmal auf Tour, quer durch Deutschland, direkt zu den Fans – präsentiert von Hermes, dem Offiziellen Premium-Partner der Bundesliga. Dabei legt die „Hermes Fan Tour“ auch in Donauwörth einen Stopp ein: Am Mittwoch, den 23. April 2014, haben Fußballfans ab 14 Uhr am
Stadion im Stauferpark die Chance, die Meisterschale aus nächster Nähe zu bestaunen und sich sogar mit ihr fotografieren zu lassen.
Unter dem Motto „Wir bringen Euch die Meisterschale“ rollt die „Hermes Fan
Tour“ im Frühjahr 2014 vier Wochen durch die Republik. Im Gepäck: die Meisterschale der Bundesliga, gesichert durch Panzerglas und Security. Die elf Kilo schwere Trophäe wurde 1949 angefertigt und wird seitdem am Ende jeder Saison dem neuen Deutschen Meister überreicht. Eingraviert sind alle Deutschen Meister seit 1903.
In Donauwörth ist die „Hermes Fan Tour“ am 23. April von 14 bis 19 Uhr zu
Gast. Fußballfans, die sich ein persönliches Erinnerungsfoto mit der Meisterschale sichern möchten, brauchen sich nur am Meisterschalen-Truck einzufinden, der durch seine futuristische Optik im Stadion im Stauferpark nicht zu übersehen sein wird. Die Aufnahmen fertigt ein professionelles Fotografenteam an, das die Fotos direkt vor Ort ausdruckt und den Fans mitgibt.
Als zusätzliche Attraktion wird ein Nachwuchs-Kicker des FC Augsburg anwesend
sein. Außerdem dürfen sich die Besucher am Wettstreit um den schnellsten
Schuss der Stadt beteiligen. Dafür steht ein Radartor mit Geschwindigkeitsmessung
bereit.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.