Stadtrallye am Tag der Jungen Briefmarkenfreunde

Voller Elan beim Suchen im "Wunderkarton"
„Kennst Du Donauwörth“ – unter diesem Motto veranstalteten die Donauwörther Jungphilatelisten im Rahmen des Donauwörther Ferienprogramms eine interessante, aber auch nicht zu leichte, Stadtrallye durch Donauwörth. Die Tour führte über den Wörnitzsteg, zu St. Johann, durchs Eisenbahntunnel in die Promenade. Nächstes Ziel war das Rieder Tor, dann entlang der Wörnitz bis zur Umkehr. Zurück zur Ludwig-Auer-Mittelschule ging es wieder durch die Promenade. Nach gut zwei Stunden kamen die „Erkundungstrupps“ (die Kids starteten in Gruppen) zur Mensa der Schule zurück. Dort durften sie sich dann an den reichlich mit Briefmarken, Belegen, Alben dgl. eindecken, was dazu führte, dass der eine oder andere die Zeit völlig vergaß. In diesem Zusammenhang dankte der Verein herzlich den zahlreichen Spendern der Preise u.a. verschiedenen Poststellen (von Liechtenstein, Schweiz, Bund bis zur UNO), aber auch den Firmen Lindner, Safe, Leuchtturm, Michel usw., so dass alle Teilnehmer der Stadtrallye des Donauwörther TdjB mit einer großen Überraschungstüte voller Marken, Katalogen, Alben usw. den Heimweg antreten konnte.
Die Siegerehrung der Stadtrallye findet 14. September statt. Dazu erhalten die Kids eine eigene Einladung.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
487
Gerhard Brandt aus Burgdorf | 14.09.2016 | 12:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.