Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken

Diedorf: Seniorenzentrum |

Tipps zur Kommunikation mit dementen Personen

Unter fachlicher Anleitung trifft sich die offene Angehörigengruppe zum nächsten Gesprächskreis am Dienstag, 10. November 2015 um 14 Uhr im Seniorenzentrum Diedorf, Lindenstr. 30 in 86420 Diedorf.
Menschen zu begleiten oder zu pflegen, ist oftmals sehr anstrengend und kräftezehrend. Wenn der Betroffene zudem an einer Demenz leidet ist dies für die Angehörigen eine zusätzliche nervliche Belastung. Die Seniorenberatung und Fachstelle für pflegende Angehörige des Landkreises Augsburg bietet deshalb regelmäßig einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Frau Schmeikal von der Fachstelle für pflegende Angehörige gibt im November Tipps zur Kommunikation mit dementen Personen – auf schwieriges Verhalten von Demenzkranken richtig reagieren, Eskalation und Aggressionen vermeiden und die eigenen Nerven schonen. Die Gruppe bietet Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, Raum für eigene Themen und Fragen.
Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.
Weitere Auskünfte erteilt die Seniorenberatung, Fachstelle für pflegende Angehörige des Landkreises Augsburg unter Telefon 0821/3102-2707.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.