Winterspaziergang im November

Was im ersten Moment wie idyllische Winterlandschaft ausschaut ist bei näherem Hinschauen ein viel zu früher Einbruch des Winters denn viele Bäume tragen noch Laub auf dem der Schnee sich bestens zu einer zentnerschweren Last entwickeln kann
Dersenow: Umfeld | Der erste Waldspaziergang nach den Schneefällen der vergangenen Woche hatte neben dem schönen Wetter des heutigen Sonntags auch einen Hauch von Abenteuerlichkeit denn der schon erwähnte Schneefall hat nicht nur Winterfreuden sondern auch einen riesigen Schaden hinterlassen. Tausende Festmeter Holz sind unter der Last der weißen Pracht von den Bäumen gebrochen und selbst ganze Bäume in Mengen entwurzelt oder abgeknickt am Boden was einen riesigen Schaden für die hiesige Forstwirtschaft bedeuten dürfte.
1
1
1
1
1
3
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.125
Frank Werner aus Wernigerode | 13.11.2016 | 20:56  
1.948
Peter Stoßmeister aus Dersenow | 14.11.2016 | 10:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.