Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen ist LEW-Partnerschule

Bei der Übergabe freuten sich Thorsten Krebs von LEW (links), Rektor Michael Bachmaier sowie die Lehrkräfte Susan Crawley, Nicole Eisele und Margarete Zahn (verdeckt) mit ihren 4. Klassen auf tolle Experimente
Buttenwiesen: Ulrich-von-Thürheim-Grundschule |

"Experimentieren mit erneuerbaren Energien“

Wie funktioniert ein Generator? Was macht eine Solarzelle? Wie speichert man elektrische Energie? Diese und andere spannende Fragen rund ums Thema Energie können die Schüler der Grundschule nun selbst erforschen. Thorsten Krebs, Mitarbeiter von 3malE, der Bildungsinitiative der Lechwerke AG, übergab die Experimentiersets an Rektor Michael Bachmaier. Die Sets enthalten Materialien zum Bau von 100 Experimenten. Mit ihnen können die Schüler zum Beispiel eine kleine Solaranlage mit Speicherakku basteln oder herausfinden, wie eine Windkraftanlage über einen Generator ganz umweltfreundlich elektrischen Strom erzeugt. Die Schülerinnen und Schüler erforschen damit auf spielerische Art und Weise erneuerbare Energien und lernen umweltfreundliche und zukunftsweisende Technologien kennen.

Die Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms der „Bildungsinitiative 3malE – Bildung mit Energie“ der Lechwerke AG für das Programm beworben – und gewonnen!

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.