Tour Ginkgo 2014 rollte durch den Pausenhof der Ulrich-von-Thürheim Grundschule in Buttenwiesen

Buttenwiesen: Ulrich-von-Thürheim-Grundschule | Ein Hauch der Tour de France wehte am 11.Juli 2014 gegen 12.40 Uhr durch Pfaffenhofen. Ein Feld mit rund 140 Radlern in gelben Trikots, Begleitautos und Motorradpolizei rollten auf den Pausenhof der Ulrich-von-Thürheim Grundschule. Dort legte die Tour Ginkgo am zweiten Tag ihrer Rundreise durch den Großraum Augsburg einen Zwischenstopp ein.
Bereits der Schulvormittag wurde vom Elternbeirat durch einen Würstchen- und Getränkeverkauf für die Schulkinder und deren Eltern zu einem besonderen Gemeinschaftserlebnis.
Während des 30-minütigen Aufenthalts der Tour gab es ein kunterbuntes Programm. Daniel Rall, Trickradfahrer, Weltrekordhalter und “Wetten dass Wettkönig“ unterhielt Kinder und Zuschauer mit seinen spektakulären Radeltricks und Boxweltmeisterin Tina Schüßler aktivierte die Schulkinder mit Schattenboxen und lustigen Wettkämpfen. Begehrt war bei den Kindern auch ein Blick auf ihren Weltmeistergürtel ehe die Vorführungen mit dem Ausstellen von Autogrammkarten beendet wurde. Denn nun rollte das Hauptfeld mit Anni Friesinger-Postma, Markus Hess, Kathy Kelly und vielen weiteren Prominenten auf den Schulhof.
Frenetisch wurden die Fahrer von den Grundschülern mit einem Radelsong begrüßt. Bürgermeister Norbert Beutmüller konnte einen Scheck mit 6100,00 Euro an die Christiane Eichenhofer Stiftung übergeben. Den größten Teil der Summe, sage und schreibe 4900,00 Euro, hatten die Grundschüler bei einem Sponsorenlauf vor wenigen Wochen erkämpft – ein Reisenerfolg! Dafür bedankte sich das Gemeindeoberhaupt bei Rektor Michael Bachmaier für die Durchführung und bei Daniela Fröhlich von der Gemeindeverwaltung für die Organisation der Veranstaltung. Weitere Spenden kamen vom Elternbeirat der Schule, den Zusamtaler Wanderfreunden, dem Obst- und Gartenbauverein Buttenwiesen, dem Heimatverein Unteres Zusamtal, dem TSV Unterthürheim und dem TSV Lauterbach. Dank spontaner Beiträge, die am Übergabetag noch eingingen, konnte nun der Gesamtbetrag von 6300,00 € an die Stiftung überwiesen werden.
Mit einem Himmel voller bunter Luftballons wurden die Radler wieder verabschiedet.

Als begünstigte Einrichtung hat der Vorstand der Christiane Eichenhofer-Stiftung die Stiftung Bunter Kreis Augsburg ausgewählt.
Seit mehr als 20 Jahren unterstützt der Bunte Kreis Familien auf ihrem oft jahrelangen Weg von der Erkrankung bis zur Genesung des kleinen Patienten oder hilft, mit der chronischen Erkrankung oder Behinderung zu leben – vor allem beim Übergang von der Kinderklinik in das heimische Kinderzimmer und der Integration der chronischen Erkrankung oder Behinderung in das alltägliche Leben.
Der Bunte Kreis versteht seine Angebote im Sinne einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ mit dem Ziel, die eigenen Kräfte der kleinen Patienten wie auch die Ressourcen und Kompetenzen ihrer Familien zu aktivieren, zu unterstützen und zu stärken. Die langjährigen Erfahrungen in der Nachsorge haben den Bunten Kreis dazu bewogen auch die letzte Ausbaustufe der komplexen, sozialmedizinischen Nachsorge umzusetzen: 2014 eröffnet der Bunte Kreis Augsburg den Ziegelhof, ein ambulantes, familienorientiertes Rehabilitationszentrum, in Stadtbergen, in der Nähe von Augsburg. Die „erradelten“ Spendengelder werden hier dringend für die Einrichtung der Familienapartments, des Vorlesezimmers, des Elterncafés – kurz gesagt, für die Wohlfühloasen der oft hochbelasteten Familien – benötigt. Darüber hinaus möchten wir mit den Spenden ein professionelles Team mit finanzieren, das insbesondere die kranken Kinder betreut.
Weitere Infos:

www.bunter-kreis.de

Wir möchten uns an dieser Stelle daher ganz herzlich bei allen fleißigen Spendern und Helfern für das ungeheuere Engagement bedanken.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.wertinger | Erschienen am 18.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.