Schüler der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule besuchen Seniorenheime

Auf eine abwechslungsreiche Reise durch die vier Jahreszeiten begaben sich die Schüler der Ulrich- von-Thürheim-Grundschule bei ihrem Programm im Seniorenheim.
Buttenwiesen: Ulrich-von-Thürheim-Grundschule | Eine unterhaltsame Stunde wollten die 4. Klassen der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule aus Buttenwiesen den Bewohnern der Seniorenheime in Meitingen und in Mertingen bescheren. So machten sich die Buben und Mädchen an zwei Tagen auf den Weg in die Nachbargemeinden. Beide Fahrten sponserte dankenswerterweise das Busunternehmen Kraus.
Mit leuchtenden Augen wurden die in ihren gelben Schul – T-Shirts gekleideten Kinder erwartet. Diese präsentierten ein vielfältiges, kurzweiliges Programm. Altbekannte Volkslieder, die zum Mitsingen motivierten, wechselten sich mit neuem Liedgut und englischen Songs ab. Selbstbewusst traten die Akteure vor die zahlreich erschienenen Gäste. Die mit kräftigen Stimmen und viel Elan vorgetragenen Weisen drangen bis in die letzen Winkel des Hauses und erfüllten dieses mit Musik und Leben. Auch einige Instrumentalstücke hatten die Viertklässler in ihrem Repertoire. Besonders viel Beifall erhielten die einstudierten schwungvollen Tänze.
Doch nicht nur Musikalisches wurde dargeboten. Immer wieder trugen die Schüler auswendig gelernte Gedichte vor. Gleich zu Beginn starteten die Kinder mit einer „Vorstellungsrunde“, in der gereimte Zweizeiler das Pfaffenhofener Schulleben auf lebendige Art und Weise beschrieben. Die lyrischen Gedanken über die Jahreszeiten fanden bei den aufmerksamen Zuhörern Beachtung.
Nach dem gemeinsam gesungenen Lied „Ade zur guten Nacht“ verabschiedeten sich die Viertklässler herzlich von den Senioren. Bei den Buben und Mädchen und dem begeisterten Publikum herrschte einstimmig die Meinung: Ein toller und bereichernder Vormittag für Alt und Jung – zur Nachahmung empfohlen!!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.