Firma Romakowski unterstützt die Ulrich-vonThürheim-Grundschule Buttenwiesen

Mit den Kindern der Klasse 2b freuen sich von links Konrektorin Sybille Krause, Rektor Michael Bachmaier, Wiesia Romakowski, Josef Stix und Gerhard Hefele über die gelungene Spendenaktion
Buttenwiesen: Ulrich-von-Thürheim-Grundschule | Die Jugendverkehrsschule inder 4. Jahrgangsstufe ist das Kernstück der Radfahrausbildung an der Grundschule. Da aber hierfür das Beherrschen des Radfahrens, also Balance, Reaktion und Geschicklichkeit vorausgesetzt werden, sollen diese Fähigkeiten seit dem aktuellen Schuljahr an der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule in einem Parcour für die 2. und 3. Klassen besonders geübt und trainiert werden.
Möglich gemacht hat dies erst eine großzügige Spende der Firma Romakowski, von der eine Menge Fahrräder und Roller beschafft wurden. Der örtliche Fahrradhändler Gerhard Hefele stellte diese besonders günstig zur Verfügung.
Am 3. Juli war es nun soweit und die Zweitklässler befuhren mit Feuereifer die auf dem Pausehof aufgebaute Strecke. Rektor Michael Bachmaier konnte an diesem Tag auch die hauptveranwortlichen Sponsoren Frau Wiesia Romakowski, Herrn Josef Stix und Gerhard Hefele begrüßen. Er bedankte sich im Namen der gesamten Schulfamilie vor allem bei Frau Romakowski, dass die Firma auch schon in der Vergangenheit immer wieder großzügig für die Schule eintritt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.