Aprikosen-Bananen-Marmelade

Aprikosen-Bananen-Marmelade


Ich hatte noch 10 Aprikosen im Kühlschrank liegen und eigentlich wollte ich davon Marillenknödel machen aber irgendwie komme ich nicht dazu.

.....und da das Verfallsdatum auch nicht vor Aprikosen halt macht und meine Bananen in der Obstschale auch so langsam weg müssen, habe ich mir eine sehr leckere Marmeladen-Mischung ausgedacht ;-)


Zutaten:

10 Aprikosen (gehäutet, entkernt und in Stücke geschnitten)
2 Bananen (in Scheiben geschnitten)
2 Tl. Vanilleextrakt
ca. 200 ml. Zitronensaft
Gelierzucker 2:1 nach Anweisung


Zubereitung:

Das Obst mit dem Vanilleextrakt und dem Zitronensaft, in einem weiten Topf ca. 3-4 Minuten leicht sprudelnd kochen lassen.
Etwas anpürieren, den Gelierzucker nach Anweisung hinzufügen und den Fruchtbrei ca. 4 Minuten leicht sprudelnd kochen lassen.

In Twist-Off-Gläser abfüllen, Deckel draufschrauben, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Meine Fruchtmenge war exakt 1 kg., sodass ich mit einem Paket Gelierzucker auskam.
4 Gläser habe ich daraus gewinnen können.

...und was soll ich euch sagen?
Superleckere Marmelade - wirklich total lecker!
Ich glaube davon mache ich noch ein paar Gläser ;-)
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 24.07.2014 | 16:51  
19.973
Silke M. aus Burgwedel | 24.07.2014 | 16:57  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 24.07.2014 | 18:08  
1.752
Klaus Anton aus Burgwedel | 24.07.2014 | 19:09  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 24.07.2014 | 19:30  
57.364
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.07.2014 | 20:58  
19.973
Silke M. aus Burgwedel | 24.07.2014 | 22:03  
19.973
Silke M. aus Burgwedel | 24.07.2014 | 22:04  
3.219
Roswitha Bute aus Soltau | 26.07.2014 | 08:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.