AfD-Abgeordnete sollen EU-Fraktion verlassen

Wegen ihrer Äußerungen zum Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge sind die beiden verbliebenen Abgeordneten der AfD im EU-Parlament, von Storch und Pretzell, von den übrigen Mitgliedern der Europäischen Konservativen aufgefordert worden, bis spätestens Ende März die gemeinsame Fraktion zu verlassen.

Das heißt schon etwas wenn unsere rechten Deutschen selbst der polnische PiS, der rechtspopulistische "Dänische Volkspartei" und den "Wahren Finnen" zu faschistoid sind. Es ist nur traurig das solche Leute auch noch als EU-Abgeordnete aus unseren Steuergeldern alimentiert werden, das Geld wäre in der Flüchtlingshilfe besser angelegt.

Streit im EU-Parlament
AfD-Abgeordnete sollen Fraktion verlassen
http://www.tagesschau.de/ausland/afd-eu-parlament-...

PS: nun wird wieder das Lamento kommen das von Storch & Konsorten so etwas gar nicht gesagt hätten. Haben sie aber. Sie streiten das ja nicht einmal selbst ab sondern bezeichnen ihre Äußerungen im Nachhinein als Fehler.
Jaja, es kann politisch unklug sein wenn man sagt was man wirklich denkt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
13 Kommentare
1.752
Klaus Anton aus Burgwedel | 09.03.2016 | 13:30  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 09.03.2016 | 16:06  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.03.2016 | 17:06  
1.752
Klaus Anton aus Burgwedel | 09.03.2016 | 19:57  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 09.03.2016 | 20:04  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.03.2016 | 16:36  
1.752
Klaus Anton aus Burgwedel | 10.03.2016 | 19:01  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 10.03.2016 | 20:54  
4.327
k-h wulf aus Garbsen | 11.03.2016 | 12:23  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 11.03.2016 | 13:13  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.03.2016 | 13:58  
4.327
k-h wulf aus Garbsen | 11.03.2016 | 16:37  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.03.2016 | 03:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.