Angrillen bei den Burgdorfer Schützen

Die Burgdorfer Schützen eröffnen die Grillsaison
Es ist mittlerweile schon gute Tradition, wenn sich rund zwei Dutzend Mitglieder der Burgdorfer Schützengesellschaft am ersten Freitag des neuen Jahres vor ihrem Vereinsheim treffen, um gemeinsam die Grillsaison zu eröffnen. So ist es auch in diesem Jahr wieder gewesen. Frauen, Männer und Kinder aus den verschiedenen Korporationen der Burgdorfer Schützenfamilie hatten Bratwürstchen, Grillfleisch, Salate und verschiedene Saucen im Gepäck. Die Schützenbrüder Cord-Christian Hansen und Gerhard Redeker hatten für Grillkohle und verschiedene Getränke gesorgt. Zünftig wurde so das neue Jahr begonnen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 15.01.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.