Geldanlage mit Kunst - Art Investment - Art Gallery

Triptychon Die Seele Europas @ Angerer der Ältere, ein bewährtes Schiff muß Europa werden
Biburg: Angerer der Ältere | Art Gallery - Originale sind von beständigem Wert. Diese Einmaligkeit macht sie unabhängig von den Börsen. Für Kunstwerke arbeitet die Zeit und je älter sie werden, umso wertvoller werden sie. Kunstsammler, die sich nicht beirren lassen, haben den Vorteil, das ihnen niemand, weder Kunstberater noch Auktionshäuser, Werke als Spekulationsware und damit ein verbundenes Risiko aufschwatzen können. Sie können diese Werke behalten, vererben (steuerlich leicht zu handhaben) und sich daran tatsächlich erfreuen im Gegensatz zu einer Kunst, mit der spekuliert wird ohne Anspruch auf Können oder Schönheit des Werkes. Diese Kunst dürfte die schönste Geldanlage oder Art Investment überhaupt sein. Einige der unten gezeigten Werke sind zu erwerben (auf Anfrage) Angerer-der-Aeltere@gmx.de
Angerer der Ältere
Neu:
Der Kunstband „Die Rückkehr des Menschen in die Kunst“ (2 Bände im Schuber) von Angerer der Ältere kann nun nach 4-jähriger Planung bestellt werden. Der Titel ist angelehnt an das weltberühmte Buch von Ortèga y Gasset "Die Vertreibung des Menschen aus den Kunst".
Die Gestaltung der 2 Bände mit Schuber lehnt sich auch an die Tradition des "Schönen Buches" an. Es wird das Gesamtwerk von Angerer der Ältere sein, das sich im Programm des Verlagshauses Kastner wiederfindet. Es ist ein großes Oevre geworden. Aber hier als Vorausschau die Titelbilder und das Vorwort als erste Information. Und hier der Link zum Shop des Verlagshauses Kastner:
https://kastner.de/?StoryID=402&ViewID=1874
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.