Wiedersehen nach über 40 Jahren – die Eickmühle in Wichtringhausen

Herbststimmung am Mühlrad der Eickmühle Wichtringhausen
Barsinghausen: Eickmühle | Es war Anfang der 1970er Jahre als ich die Eickmühle besuchte… damals war das Bauwerk in einem traurigen Zustand. Seit vielen Jahren war der Mahlbetrieb eingestellt, das Gebäude verfiel langsam.
Genutzt wurde es derzeit als Pferdestall, das alte Mühlrad war verrostet.
Viele Jahre sind seitdem vergangen, und die Mühle fand neue Besitzer die mit viel Einsatz aus dem „hässlichen Entlein einen stolzen Schwan“ schufen.
Die Mühle wurde zu Wohnzwecken umgebaut, wobei man die Aspekte des Denkmalschutzes berücksichtigte und so ein kleines Juwel schuf, auch das Mühlrad wurde 2005 erneuert
Das schöne Ergebnis ist auf den hier gezeigten Fotos zu sehen.

Zur Geschichte der Eickmühle:
Als ehemalite Gutsmühle der Herschaft Langwerth von Simmern wurde die Wassermühle um 1600 erbaut, das erste Staurecht der Mühle wird erwähnt.
1855/56 erfolgte der Neubau des heutigen Mühlengebäudes . Zu dieser Zeit wurde die Mühle durch die Familie Weber betrieben, die 1872 den Erbzins auslöste und Eigentümer wurde.
1954 wurde der Mahlbetrieb eingestellt, die Familie Weber betrieb aber weiterhin die Holländermühle Wichtringhausen an der B65.
Nach Jahren des Verfalls wurde die Wassermühle in den 1990er Jahren dann zu Wohnzwecken umgebaut, die Mühlentechnik ist in Teilen noch erhalten und das Wasserrad wurde 2005 erneuert.
2 2
1
1
1
1
1
1
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
54.255
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.11.2015 | 05:58  
49.560
Werner Szramka aus Lehrte | 10.11.2015 | 10:35  
11.788
Jens Schade aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 10.11.2015 | 17:45  
58.118
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 12.11.2015 | 14:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.