Von wegen Fachkräftemangel

Gestern ist eine ganze Multicarladung Fachkräfte in Saaleck eingetroffen, Zimmerleute, Tischler,Schmiede und Steinmetze. 11 Leute aus dem ganzen Bundesgebiet, unter ihnen auch drei Frauen, eine sogar aus Frankreich. Da gab es natürlich jede Menge zu erzählen, einer von ihnen war vor drei Tagen noch in Australien unterwegs. Hier kaum angekommen hat er gleich einen Schneesturm mit riesigen Flocken mitgemacht, das war ein echter Temperaturschock sagte er. Ruck Zuck war es dunkel auf der Burg Saaleck und ein paar Flaschen Saalecker Ritterbier waren ausgetrunken. Auf jedenfall ist klar, den Fachkräftemangel gibt es in den meisten Bereichen nicht, nur will man hier die Fachkräfte nicht so bezahlen wie es nötig wäre.
1
2
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.