Kartoffelernte 2014

die tolle Knolle auf der Waage, stattliche 1kg
Man hört in diesem Jahr, seien die Kartoffeln nicht so gut. Viel beklagten sich über den Wurmbefall, über zu nasse Erde, zu frühes Absterben des Krautes und somit über eine eher kleine Knolle und schon faul in der Erde.

Mitten in der Ernte hat Irma Geitz aus Volkhardinghausen diese Knolle aus der Erde geholt und erst für einen Stein gehalten. Eine 1 kg schwere Knolle der der Sorte Granola.
Somit braucht man für das nächste Essen nur eine Kartoffel schälen um uns 4 Personen satt zu bekommen.
Nun ist nur noch zu hoffen, das der nasse Sommer nicht die Haltbarkeit zu sehr beeiträchtigt hat.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Frankenberger Zeitung | Erschienen am 18.10.2014
Waldeckische Landeszeitung | Erschienen am 18.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 09.10.2014 | 16:35  
469
Kerstin Petner aus Bad Arolsen | 09.10.2014 | 22:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.