Auf der Donau von Passau zum Schwarzen Meer.

Dom Eszergom.
Budapest: Donau | Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei ist ein Zwischenstopp auf der Donauschiffsreise nach Budapest. Von weiten sah man den Dom Esztergom am Donauufer. Auch die Neue Gedenk-Statue von König Stephan Ungarn konnte man sehen. Wir fuhren weiter, hinter der Margaretenbrücke kam das Budapester Parlament, auf der linken Seite. Es ist ein Gebäude wie aus 1001 Nacht. Man kann nicht glauben, dass es von Menschen erschaffen ist, so schön ist es. Auf der Gegenüberliegenden Seite ist der Königspalast von Budapest. Mit dem Bus fuhren wir durch die Stadt, vorbei an der Staatsoper, am Heldenplatz, an der größten Kirche, die St`Istvan Basilika. Zum Gellert Berg mit der Freiheitsstatue. Von hier hat man einen wunderschönen Blick auf Budapest. Die Fishermans Bastion und Matthias Kirche waren hier zu sehen.
3
1
1
2
3
3
3
2
1
3
2
3
1
1
2
3
1
2
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 23.09.2014 | 17:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.