Landrat besucht MELOS-Laborsysteme

von links: Christoph Duelli (Software-Entwicklungsleiter) Herbert Mayer (Geschäftsführer), Claudia Schuster (Bürgermeisterin), Landrat Martin Sailer, Andreas Manntz (Geschäftsführer)
MELOS – Medizinische-Labor-Organisations-Systeme GmbH ist ein Unternehmen mit Tradition und Innovation, denn seit 25 Jahren werden in Gessertshausen professionelle IT-Softwarelösungen für Labore angeboten. 1988 wurde das Familienunternehmen gegründet und die Firma beschäftigt heute etwa 30 Mitarbeiter. Gründer des mittelständischen Unternehmens ist Herbert Mayer. Von ihm und Andreas Manntz wird MELOS-Laborsysteme heute geführt.

MELOS ist Software-Spezialist für den medizinischen und industriellen Laborbereich.
Hauptkunden sind Großlabore. Für die Kunden werden sehr erfolgreich individuelle Produkte und Standardlösungen entwickelt. Landrat Martin Sailer informierte sich während des Rundgangs umfangreich über die Abläufe im Unternehmen. „MELOS stellt in Gessertshausen einen verlässlichen und wichtigen Arbeitgeber dar.“ Der Landrat freute sich, dass solch ein innovativer IT-Dienstleister im Landkreis ansässig ist. Vor kurzem wurde das Bürogebäude in Gessertshausen erweitert und erneuert. Geschäftsführer Andreas Manntz betonte, dass MELOS mit Gessertshausen sehr verbunden sei und internationale Kunden hervorragend von den Stauden aus betreut werden können. „Wir blicken positiv in die Zukunft“, so Manntz weiter
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.