Trauriges Kapitel - Diebstahl am Friedhof in Diedorf

nur zur Information: Während der letzten Wochen wurden vom Grab meiner Eltern zweimal Solar-Leuchten gestohlen, ein Baum rausgerissen, zwei Metallvögel (mein Vater war Vogelliebhaber) und - der absolute Hammer - eine blühende Seerose aus einer großen Glasvase geklaut. Fotos habe ich leider keine. Ich will auch nur deshalb darauf hinweisen, vielleicht achten dann die Anwohner und auch die Friedhofsbesucher mehr auf Fremde und evtl. auffälliges Verhalten. Das Problem scheint inzwischen wohl für alle Friedhöfe zu gelten. Eigentlich unfassbar. Da wird das Andenken an die Toten zerstört. Übrigens - man kann Friedhofsdiebstähle bei der Polizei anzeigen. Oft werden "Werte" gestohlen, sehr häufig Metall-Elemente, die dann verscherbelt werden, meistens sind es aber auch ideelle Werte, mit denen ja eigentlich ein Fremder gar nichts anfangen kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.