Landrat informiert sich über Kunststoffprodukte aus dem Landkreis Augsburg

von links: Landrat Martin Sailer, Geschäftsführer Dieter Kohler und Bürgermeister Peter Ziegelmeier
Kunststoffprodukte für Büro und Schule stellt die Firma Metzger und Mendle in Fischach her. Landrat Martin Sailer informierte sich gemeinsam mit Bürgermeister Peter Ziegelmeier bei einem Firmenbesuch umfassend über den Produktionsablauf. Bei Metzger und Mendle werden seit 1922 unter anderem Ablagen, Stehsammler, Papierkörbe und Stifteköcher hergestellt. Unter dem Dach des Unternehmens entwickelt und vertreibt zudem die Firma Hörauf und Kohler Verwaltungs KG Plaketten z.B. TÜV-Siegel oder Zulassungsplaketten. Auch der Landkreis Augsburg zählt zum Kundenstamm.
Der Geschäftsführer Dieter Kohler freute sich über den Besuch des Landkreis-Chefs und betonte, dass die Firma nachhaltig arbeite. So werden Produkte aus Kunststoffen produziert, die bereits im Handel waren und recycelt wurden. Dafür wurden einige Artikel der Firma 2011 mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Metzger und Mendle arbeitet darüber hinaus eng mit verschiedenen Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Für Schmunzeln sorgte bei Sailer und Ziegelmeier die kreative Art und Weise, wie Metzger und Mendle zu den neuen Schulfarben der Saison kam: In ihrer Branche komme es darauf an, mit neuen Farbthemen Trends zu setzen, so Verkaufsleiterin Daniela Zänker. Erstmals im letzten Jahr, lies der Betrieb deshalb die Kinder der ortsansässigen Grund- und Mittelschule Fischach über die Farben der kommenden Saison mitbestimmen.

Als Ausbildungsbetrieb ist die Firma überdurchschnittlich stark engagiert: Sechs Azubis, die alle aus dem Landkreis kommen, werden im Betrieb ausgebildet. Landrat Martin Sailer freute sich über die gute Arbeitsatmosphäre und betonte, dass die stabile wirtschaftliche Entwicklung des Landkreises in erster Linie kleinen, mittelständischen Produktionsbetrieben wie Metzger und Mendle zu verdanken sei. 
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.