BUND Naturschutz e.V. sucht Wildkatzenbotschafter

Wildkatze mit Jungem (Foto: BUND - Internet)
WILDKATZENBOTSCHAFTER
Einstiegsseminar

27./28. Mai 2016 in Altenmünster bei Augsburg
Die Wildkatze ist zurück in Bayern. Was können wir tun, damit sie hier auch willkommen ist?
Der BUND Naturschutz lädt aktive Wildkatzenfreundinnen und -freunde ein, Wildkatzen-Botschafter zu werden!
An diesem Wochenende erhalten Sie fundiertes Hintergrundwissen zur Biologie und Lebensweise der Wildkatze, über ihre Gefährdung, ihre Verbreitung in Bayern und deutschlandweit und zu aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.
Dieses Einstiegsseminar dient neben der Wissensvermittlung auch der Vernetzung von Menschen, die sich für die Wildkatze in der Region engagieren möchten. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie effektives Engagement für die Wildkatze aussehen könnte.

Verbindliche Anmeldung bis zum 6. Mai 2016
an Sabine Jantschke: per E-Mail sjantschke@gmail.com oder Tel. 09303-3220409

Kosten der Veranstaltung:
Das Seminar ist kostenlos. Für die Nutzung des Tagungsraums sowie die Verpflegung (Mittagessen am Samstag und insgesamt zwei Kaffeepausen) entstehen folgende Kosten:
Für Übernachtungsgäste: 27.-/Person
Für Teilnehmer, die nicht übernachten: 37.-/Person
Die Unterbringung am Tagungsort kostet 43.- Euro/Person (EZ inkl. Frühstück, Mehrbettzimmer sind günstiger)
www.maria-ward-haus.de, Maria-Ward-Haus, Eppishofer Straße 18, 86450 Altenmünster, Telefon: 08295-3350058


Programm
Freitag 27.05.2016
16:30 Uhr Ankunft, Vorstellung (mit Kaffee/Tee, kalten Getränken)
17:00 Uhr Wildkatzen-Wissen, Sabine Jantschke, BN
18:00 Uhr Wildkatzen in Bayern und Baden-Württemberg, Jürgen Thein, Wildkatzenexperte BN
18:45 Uhr Wildkatzen in der Wissenschaft, Jürgen Thein
19:30 Uhr: Vorstellung der Materialien zur Umweltbildung, Sabine Jantschke
20:00 Uhr: Optional: gemeinsames Abendessen (Selbstzahler, bitte bei der Anmeldung angeben) und gemütlicher Ausklang des Tages am Lagerfeuer

Samstag 28.05.2016
9:00 Uhr Exkursion ins Anhauser Tal (jetzt mit Wildkatzennachweis!), Hubert Droste, Leiter des Forstbetriebs Zusmarshausen, und/oder Johannes Enzler, BN-Kreisvorsitzender Augsburg
12:30 Uhr Mittagessen im Maria-Ward-Haus
13:30 Uhr Bundesweite Wildkatzenprojekte, Andrea Andersen, BUND Freiwilligenkoordination
14:30 Uhr: Workshop: Aktionskatalog Wildkatzenaktivitäten, Moderation Andrea Andersen
16:00 Uhr Kaffeepause
16:15 Uhr: Vorstellung der Workshop- Ergebnisse
17:30 Uhr: Ausblick und Verabschiedung
Ca. 18:00 Ende der Veranstaltung


Für Rückfragen:
Andrea Andersen
BUND Freiwilligenkoordination Wildkatzensprung
Telefon: 030 – 275 86 542
andrea.andersen@bund.net

Sabine Jantschke
Dipl. Biol. und Naturpädagogin Freiwilligenkoordination Wildkatzensprung BN
09303-3220409
sjantschke@gmail.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.